Dosha-Test für Hunde

 

Welche Konstitutionstypen gibt es im Ayurveda?

 

Die Konstitution stellt die Individualität eines jeden Lebewesens dar. Die Gesundheit unseres Tieres können wir erhalten, indem wir die individuelle Konstitution erkennen und ihnen ein konstitutionsgerechtes Leben bieten.

Im Ayurveda unterscheiden wir drei Konstitutionstypen Vata, Pitta, Kapha und vier Mischtypen Vata-Pitta, Vata-Kapha, Pitta-Kapha und Vata-Pitta-Kapha.

Vata wird aus den Elementen Luft und Äther (Raum) gebildet und steht für das Bewegungsprinzip im Körper.

Pitta bildet sich aus Feuer und einem kleinen Anteil Wasser. Pitta ist das Umsetzungsprinzip.

Kapha setzt sich aus Erde und Wasser zusammen und ist zuständig für die Stabilität im Körper.

Jedes Tier hat alle drei Doshas, die in unterschiedlichen Anteilen vorkommen. Meist dominieren ein bis zwei Doshas.

Der folgende Test soll dir eine erste Orientierung geben, welcher Dosha-Typ dein Tier ist. Klicke auf die am ehestens zu treffende Antwort. Das Dosha mit den meisten Punkten ist das dominierende Dosha.

Viel Spaß beim Erforschen.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir gern eine E-Mail an: mail@martina-steinemann.de

Dosha-Test

1.Körperbau?
2.Fell?
3.Gewicht?
4.Schleimhäute?
5.Krallen?
6.Pfoten?
7.Verdauung/Stoffwechsel?
8.Urin?
9.Appetit?
10.Durst?
11.Bewegung?
12.Ausdauer/Kraft?
13.Psyche?
14.Sozialverhalten?